Tipps vom Spezialisten – Ihrem Zahnarzt in Villach, Kärnten Dr. Ernst Köle

Zwei Regeln zum richtigen Zähneputzen:

  1. Immer in kleinen Bewegungen vom Zahnfleisch zum Zahn putzen
    ("von Rot nach Weiß"). Mehr massierend als bürstend (das ist die sogenannte Bass-Technik).

  2. Mit System putzen.
    Z. B: Unten links an der Innenseite des letzten Zahnes anfangen und sich dann von Zahn zu Zahn vorarbeiten, bis man unten rechts innen angekommen ist. Anschließend alle Innenseiten im Oberkiefer nach dem gleichen System putzen. Dann erst im Oberkiefer alle Außenseiten und dann im Unterkiefer die Außenseiten. Schließlich kommen die Kauflächen dran - auch in kleinen Bewegungen. Auf diese Weise wird kein Zahn vergessen.


Zahnarzt Dr. Köle in Villach empfiehlt die richtige Zahnbürste:


Die Zahnbürste sollte ein planes Borstenfeld mit abgerundeten Kunststoffborsten haben. Also keine Naturborsten, V-Form- oder Diagonal- und Wellenzahnbürsten! Sie sind nicht so effektiv, oder können das Zahnfleisch verletzen.

Zusätzliche Hilfsmittel:
Neben der Zahnbürste ist die Zahnseide oder die Interdentalraumbürste ein unentbehrliches Hilfsmittel. Besonders Patienten, die bereits an einer Parodontose erkrankt sind oder waren, kommen um diese Hilfsmittel nicht herum!